SVK-Photo des Monats Juli 2023

Liebe Vereinsmitglieder,

durch unseren SVK-Photowettbewerb des Jahres 2022 haben wir wieder tolle Photos von unseren Seglern eingereicht bekommen. Nachdem wir die Siegerphotos auf der letzten Mitgliederversammlung schon prämiert haben, möchten wir euch das ganze Jahr mit weiteren Photos des Wettbewerbs begleiten. Es wird jeden Monat ein neues Photo des Monats im Internetauftritt veröffentlicht.

Das Photo des Monats Juli 2023 ist von Waleri Müller-Flath „Trainerschlauchboote Kieler Woche 2022 Schilksee „, SVK-Photowettbewerbs 2022.

SVK-Photo des Monats Juli 2023

Vielen Dank für das schöne Photo!

Nora und Alex ersegeln sich die Goldmedaille in Berlin bei den Special Olympics World Games

Was für ein toller Erfolg für unser Team bei den Special Olympics World Games in Berlin:

Nora und Alex haben sich bei den Regatten auf dem Wannsee souverän die Goldmedaille ersegelt. Nach einem Jahr intensivem Trainings überzeugten sie mit einer beeindruckenden Serie: viermal Platz eins, einmal Zweite in den Finalrennen.

Das Team startete in Level 1: Nora sitzt an der Pinne, Alex, der Athlet mit einer kognitiven Einschränkung, ist für den Trimm des Vorsegels zuständig.

Neben der Medaille und einer emotionalen Siegehrung, gab es eine weitere besondere Auszeichnung für Nora und Alex. Das Team reichte bei der offiziellen Abschlusszeremonie auf der Bühne am Brandenburger Tor die Flagge von Special Olympics stellvertretend für die deutsche Gesamtdelegation weiter in Richtung der Italienerinnen und Italiener. In Italien, genauer gesagt in Turin, finden 2025 die nächsten Special Olympics World Games (Winter) statt.

Nora und Alex ersegeln sich die Goldmedaille in Berlin bei den Special Olympics World Games Nora und Alex ersegeln sich die Goldmedaille in Berlin bei den Special Olympics World Games

Betrifft uns alle: Mehr Schutz für die Ostsee – ja! Nationalpark Ostsee – nein!

Liebe Vereinsmitglieder,

Meeresschutz ist wichtig, dass wissen wir als Segler ganz besonders und das liegt uns auch am Herzen. Damit ihr alle auf dem Laufenden bleibt, werden wir euch an dieser Stelle seitens der SVK hinsichtlich der Aktivitäten zum Nationalpark Ostsee auf dem Laufenden halten.

Wichtige Links:

https://www.freie-ostsee-sh.de/

DSV – Verbandsarbeit Nationalpark Ostsee

https://nationalpark-ostsee.de/

Seite der Landesregierung SH zum NP Ostsee

Flyer:

Betrifft uns alle: Mehr Schutz für die Ostsee - ja! Nationalpark Ostsee - nein!

Betrifft uns alle: Mehr Schutz für die Ostsee - ja! Nationalpark Ostsee - nein!

 

 

 

 

 

 

 

 

Betrifft uns alle: Mehr Schutz für die Ostsee - ja! Nationalpark Ostsee - nein!

Reisebericht Teil 3 von der SY Fleetwood

Liebe Vereinsmitglieder,

Kersten Prophet ist auf dem Weg mit seiner Concordia Yawl „Fleetwood“ nach Spanien und zurück. Er nimmt sich drei Monate Auszeit und lässt uns mit seinen Reiseberichten an der Reise teilnehmen.

Viel Spaß beim Lesen.

Reisebericht Teil 3 von der SY Fleetwood

Zum Reisebericht:

Bericht-Teil 3: http://www.sy-fleetwood.de/html/bericht_-3_-_galizien_kulinarisch.html

Bericht-Teil 2: http://www.sy-fleetwood.de/html/biscaya_reise_2023.html

Bericht -Teil1: http://www.sy-fleetwood.de/html/bericht_-1-_von_kiel_nach_cherbourg.html

Hinweis: Weitere Berichte folgen

 

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Live – Näher kann man an die Racer – IMOCA 60, wenn sie in Aktion sind, nicht ran kommen. Kiel und seine Segler waren am Freitag den 09.06. auf dem Wasser unterwegs. Zwischen 15:00 und 17:00 Uhr gab es viel zu sehen und zu bestaunen. Anbei ein paar Bilder vom Nachmittag bei fantastischem Wetter.

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy 09.06.2023, Photo: N. Ruhe

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy 09.06.2023, Photo: N. Ruhe

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy 09.06.2023, Photo: N. Ruhe

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy 09.06.2023, Photo: N. Ruhe

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy 09.06.2023, Photo: N. Ruhe

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy 09.06.2023, Photo: N. Ruhe

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy 09.06.2023, Photo: N. Ruhe

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy 09.06.2023, Photo: N. Ruhe

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy 09.06.2023, Photo: N. Ruhe

Impressionen vom Ocean Race Kiel Fly By

Ocean Race Kiel FlyBy 09.06.2023, Photo: N. Ruhe

Es war auf jeden Fall ein einmaliges Ereignis. Kiel Sailing City im wahrsten Sinne des Wortes. Ich hoffe ihr wart mit dabei.

Schutz für die Ostsee – ja! Nationalpark Ostsee – nein!

Liebe Seglerinnen und Segler!

Um den ökologischen Zustand der Ostsee zu verbessern, will das schleswig-holsteinische Umweltministerium einen „Nationalpark Ostsee“ einrichten.

Gemeinsam mit anderen Interessenvertretern will der DSV dieses Vorhaben abwenden – denn der ökologische Nutzen der Nationalpark-Pläne ist zweifelhaft und dürfte unverhältnismäßige Einschränkungen des Wassersports und Wassertourismus nach sich ziehen. Zum einen ist in keiner Weise erkennbar, was ein Nationalpark, der auf 0,39 Prozent der Ostsee-Fläche eingerichtet werden soll, an dem unbestreitbar schlechten ökologischen Zustand der Ostsee verbessern kann, was nicht auch über die bestehenden Schutzgebiete und die geplanten Maßnahmen durch den Baltic Sea Actionplan (BSAP) der HELCOM viel besser geregelt werden könnte. Auf der anderen Seite wird ein Nationalpark Ostsee entgegen aller heutigen Beteuerungen zu erheblichen, unverhältnismäßigen Einschränkungen des Wassersports und des Wassertourismus führen. Wozu das führt, sehen wir gerade an der Nordsee: dort wurde ohne jede Beteiligung oder Anhörung der Bevölkerung oder der Wassersportverbände und ohne jedwede naturschutzfachliche Begründung das Wingsurfen verboten.

Schutz für die Ostsee - ja! Nationalpark Ostsee - nein!

Der DSV wird sich weiter intensiv an dem Konsultationsprozess beteiligen. Allerdings gehen wir davon aus, dass das alleine nicht reichen wird, die Einrichtung eines NP Ostsee und damit einhergehende zukünftige Einschränkungen auch des Segelsports zu verhindern. Deshalb haben wir bereits Allianzen mit anderen Verbänden und Interessengruppen geschmiedet. Gemeinsames Ziel ist es, die Ministerinnen und Minister davon zu überzeugen, erst gar keinen Kabinettsbeschluss zur Einrichtung des Nationalparks Ostsee zu fassen sowie die Abgeordneten des schleswig-holsteinischen Landtags zu überzeugen, einem etwaigen Gesetzentwurf nicht zuzustimmen.

Wenn Sie die Bemühungen des DSV und der anderen Wassersportverbände unterstützen möchten, wenden Sie sich gerne an „Ihren“ Bürgermeister, Landrat oder Landtagsabgeordneten vor Ort und bitten Sie diesen oder diese, sich gegen die Einrichtung eines NP Ostsee einzusetzen. Zudem steht das anhängende Logo „Schutz für die Ostsee- ja! Nationalpark Ostsee-nein!“ allen Unterstützern frei zur Verfügung. Nutzen Sie das Logo und setzen Sie damit ein deutlich sichtbares Zeichen!

Karin Klawan
Umwelt und Recht

Deutscher Segler-Verband e. V.
www.dsv.org

Weitere Infos: https://www.dsv.org/nachrichten/fahrtensegeln/2023/05/dsv-wehrt-sich-gegen-plaene-fuer-den-nationalpark-ostsee/

SVK-Photo des Monats Juni 2023

Liebe Vereinsmitglieder,

durch unseren SVK-Photowettbewerb des Jahres 2022 haben wir wieder tolle Photos von unseren Seglern eingereicht bekommen. Nachdem wir die Siegerphotos auf der letzten Mitgliederversammlung schon prämiert haben, möchten wir euch das ganze Jahr mit weiteren Photos des Wettbewerbs begleiten. Es wird jeden Monat ein neues Photo des Monats im Internetauftritt veröffentlicht.

Das Photo des Monats Juni 2023 ist von Angela Pfeil „Götakanal Lillabommen“ 1. Platz des SVK-Photowettbewerbs 2022.

SVK-Photo des Monats Juni 2023

Vielen Dank für das schöne Photo!

Neuer SVK-Biergarten ist bezugsfertig!

Liebe Vereinsmitglieder,

der Sommer kann kommen, denn unser neuer SVK-Biergarten ist einsatzbereit und wartet auf Gäste. Im letzten Jahr hatten die Planungen begonnen und dank Lena, unsere FSJlerin, konnten wir uns im Herbst ein erstes Bild vom künftigen Biergarten machen. Nach Beschluss durch die Mitgliederversammlung konnte der neue Biergarten auch in die Realisierung gehen.

Einrichten des SVK-Biergarten

Blumenkästen vor der finalen Anordnung.

Einrichten des SVK-Biergarten

Einrichten des SVK-Biergarten

Einrichten des SVK-Biergarten

Die bepflanzten Blumenkästen, N. Ruhe

In den Mai-Wochen wurde  dann der Biergarten auf der Rückseite des Vereinsheims aufgebaut. Die Möbel und Blumenkästen wurden dabei von fleissigen Helfern am 06.05. aufgebaut. Dank unserer Blumenpaten, gelang es auch die vielen Blumenkästen eine Woche später zu bepflanzen. Am 13.05. glich unser Hinterhof einem kleinen Gartencenter. Der notwendige Blähton und die Blumenerde für die ca. 20 Blumenkästen waren vom Verein bestellt worden. Gott sei Dank, denn das waren ein paar mehr Säcke  mit Blumenerde.

 

 

 

Dank tatkräftiger Hände von allen Helfern hatten wir die Kästen rasch mit Blähton, Vlies und Erde bestückt. Auch die Blumen konnten schnell in die vorbereiteten Kübel gepflanzt werden und wurden erst einmal tüchtig angegossen, damit die Blumen- und Planzenpracht auch über den gesamten Sommer anhalten kann.

Einrichten des SVK-Biergarten

Letzte Hand anlegen bei den Sonnenschirmen, N. Ruhe

Für den Anfang wurde erst mal möbeltechnisch eine kleine Sofalandschaft bestellt. Die restlichen Tische und Stühle wurden aus dem vorhandenen Mobiliar beigestellt. Zur Abrundung der Sofalandschaft wurden dann rustikale Palettentische ergänzt. Allerdings ist noch letzte Hand für den „Shabby chic Look“ anzulegen. Das ist aber soweit auch schon in die Wege geleitet. Und was wäre ein Biergarten ohne Sonnenschirme? Den gewünschten Schatten spenden zwei vorhandene große Sonnenschirme.

Einrichten des SVK-Biergarten

Die Helfer und Blumenspender nach fast getaner Arbeit. N. Ruhe

Alle Helfer und Blumenpaten konnten nach getaner Arbeit bei dem wohlverdienten Kaffee und kalten Getränken, den ersten Sitztest machen. Die Möbel fanden auf jeden Fall Gefallen und der Biergarten wurde als eine tolle und schöne Ergänzung angesehen. „Hätten wir schon eher machen können“, war die einhellige Meinung.

Einrichten des SVK-Biergarten

Die Helfer und Vereinsmitglieder machen es sich gemütlich auf dem neuen Biergartensofa, F. Pierel

Besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle an Lena aussprechen, denn ohne sie hätte es keine Planung für den Biergarten gegeben. Auch allen Helfern und Blumenspendern gilt der Dank, denn sonst wäre der Biergarten noch nicht fertig. Wir hoffen, dass der Biergaten von euch allen gut angenommen wird. Nach dem Ansegeln konnten wir den Biergarten auf jeden Fall schon mal bei strahlenden Sonnenschein einweihen und erfand soweit auch guten Anklang.

Einweihung des Biergartens nach dem Ansegeln

Das Wetter spielt mit bei der ersten Nutzung des Biergartens nach dem Ansegeln, R. Frehse

Einweihung des Biergartens nach dem Ansegeln

Wir müssen wohl anbauen 😉 Der Biergarten ist voll. R. Frehse

 

 

 

 

 

 

 

Einweihung des Biergartens nach dem Ansegeln

Der neue Biergarten kommt gut an. R. Frehse

Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Blumen und Pflanzen jeden Tag ihr notwendiges Wasser bekommen. Sollte euch als Vereinsmitgliedern mal auffallen, dass diese zu trocken sind, bitte gerne den Gartenschlauch vom Innenhof zur Hand nehmen und die Blumen gießen. Auf das wir alle lange Freude am Biergarten haben und gerne nach dem Segeln dort noch einen Sun-Downer als Bierchen, Prosecco, Aperol-Spritz und co. zu uns nehmen. Ylli wird es freuen.

N. Ruhe

Teilnahme Kieler Woche Windjammerparade 2023

Windjammer-Segelparade Kieler Woche 2023

Liebe Segelfreund*innen,

auch in diesem Jahr könnt Ihr mit Eurem eigenen Sportboot Teil der „Windjammer-Segelparade“ werden. Hier habt Ihr die Möglichkeit, die Kieler Woche aus einer unvergleichlichen Perspektive zu erleben sowie gemeinsam mit zahlreichen Traditionsschiffen ein unvergessliches Bild auf der Förde für die Zuschauer*innen zu schaffen.

Die diesjährige Parade findet am Samstag, den 24.06.2023 statt und dauert etwa zwei Stunden. Sie startet auf Höhe des Tirpitzhafens und endet zwischen den Leuchttonnen 5 und 6.

Für Eure Teilnahme gibt es einige notwendige Voraussetzungen, die Ihr berücksichtigen und erfüllen müsst. Euer Schiff muss eine Länge von mindestens zehn Metern haben, über einen Innenborder, mit der Möglichkeit eine konstante Geschwindigkeit von fünf bis sechs Knoten zu halten, verfügen, ein UKW Sprechfunkgerät an Bord haben und versichert sein. Während der Segelparade müssen mindestens zwei Skipper*innen an Bord sein.

Außerdem wird es für Euch als Skipper*innen vorab ein verpflichtendes Briefing geben.

Zur Erinnerung und als Dankeschön für Eure Teilnahme erhaltet Ihr eine Kieler-Woche-Flagge (0,8 x 1,5 Meter) um Hissen und eine Kieler-Woche-Plakette auf Holz für Euer Schiff.

Wir als Kieler-Woche-Crew würden uns über Eure Teilnahme freuen. Bitte meldet Euch bei Interesse bis zum 15.05.2023 mit dem angefügten Formular an. 2023_Windjammerparade_anmeldeformular

Bitte beachtet, dass die Anzahl der teilnehmenden Schiffe auf 60 beschränkt ist. Wir als Landeshauptstadt Kiel weisen zusätzlich darauf hin, dass wir als Veranstalterin keine Haftung für Schäden etc. übernehmen. Außerdem behalten wir uns vor, die Segelparade kurzfristig abzusagen, wenn Gefahr durch höhere Gewalt bestehen sollte. Eure Daten werden aus organisatorischen Gründen an das Hafenamt und die Wasserschutzpolizei weitergegeben. Mit Eurer Unterschrift stimmt Ihr der Weitergabe Eurer Daten zu.

Bitte reicht die Anmeldung digital oder postalisch bei uns ein.

 

Viele Grüße und Ahoi

Eure Kieler-Woche-Crew

 

Landeshauptstadt Kiel / City of Kiel, Fleethörn 9, 24103 Kiel – Germany

Tel:    +49 431 / 901 – 4889     Fax:   +49 431 / 901 – 744889

E-Mail: segelparade@kiel.de

 

www.kiel.de

www.kieler-woche.de

www.kiel-sailing-city.de

SVK-Photo des Monats Mai 2023

Liebe Vereinsmitglieder,

durch unseren SVK-Photowettbewerb des Jahres 2022 haben wir wieder tolle Photos von unseren Seglern eingereicht bekommen. Nachdem wir die Siegerphotos auf der letzten Mitgliederversammlung schon prämiert haben, möchten wir euch das ganze Jahr mit weiteren Photos des Wettbewerbs begleiten. Es wird jeden Monat ein neues Photo des Monats im Internetauftritt veröffentlicht.

Das Photo des Monats Mai 2023 ist von Uwe Jersch „Gast an Bord in Källö-Knipplan“ Gewinner des SVK-Photowettbewerbs 2022 mit dem Originellsten Photomotiv

Gast an Bord in Källö-Knipplan - Uwe Jersch, Gewinner SVK-Photowettbewerb 2022, Originellstes Photomotiv

Gast an Bord in Källö-Knipplan – Uwe Jersch, Gewinner SVK-Photowettbewerb 2022, Originellstes Photomotiv

 

Vielen Dank für das schöne Photo!