Bericht von der Brücke drei 2019

Segler-Vereinigung Kiel e.V.
Auszug aus der Vorstandssitzung

vom 02.04.2019

Bericht von der BRÜCKE“

In unserer Vorstandssitzung vom 02.04.2019 befassten wir uns eingehend mit den weiteren Planungen zu der unter dem 01.06.2019 stattfindenden 100-Jahr-Feier der SVK.

Aufgrund des großen Engagements einzelner Mitglieder ist es gelungen, Sponsoren für die Chronik zu werben, so dass ein Teil der Kosten bereits durch die verkauften Anzeigen refinanziert werden kann. An dieser Stelle danken wir allen Freiwilligen, welche uns so tatkräftig mit Ihrem Einsatz unterstützen! Ohne sie geht es nicht!

In Kürze wird es nähere Informationen zu der unter dem 01.06.2019 geplanten Abendveranstaltung geben, welche in unserem schönen Vereinsheim ausgetragen wird und für deren Teilnahme Eintrittskarten erworben werden können. Als Dresscode wird Business Casual aufgerufen. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Feier mit Euch!

Außerdem haben wir die erfreuliche Nachricht, dass unter dem 11.05.2019 der gemeinsame Termin zum Ansegeln auch mit der Jugendabteilung stattfinden wird. Zusätzlich werden unsere neuen Trainingspartner vom Verein „Meer bewegen“ bei uns vor Ort sein und das Training absolvieren. Der gemeinsame Auftakt wird durch einen offiziellen Pressetermin besiegelt. An dem Wochenende 28./29.09.2019 ist die Inklusionsregatta geplant. Über zahlreiche Besucher freuen wir uns sehr!

Unsere Jugendwartin hat sich das ehrenwerte Ziel gesetzt, für die Special Olympics World Games 2023 ein schleswig-holsteinisches Team zu melden! Hierbei wollen wir alle sie jederzeit unterstützen!

Darüber hinaus haben wir über die Verschönerung des Clubheimes im Außenbereich entschieden. So wird in Kürze das auf der Grünfläche neben dem Haus stehende Kinderspielgerät entsorgt und durch Neues ersetzt werden. Wir möchten, dass unsere Jüngsten sich wohlfühlen und sich auch außerhalb des Wassers austoben können.

Abschließend haben wir noch zwei Bitten:

Auf dem Grünstreifen neben dem Parkplatz werden diverse Jollen gelagert. Das Grünflächenamt wird in Kürze zur Verbringung der Jollen auffordern, da die dort befindlichen Bäume aufgeforstet werden sollen. Bitte tut Euch selbst einen Gefallen und sorgt noch vor einer Aufforderung durch das Grünflächenamt für einen Abtransport der Jollen. Nach Absprache können diese auch auf dem oberen Parkplatz vorübergehend gelagert werden.

Des Weiteren bitten wir aufgrund der bestehenden Problematik an dieser Stelle noch einmal alle Winterlieger aus der Kösterallee, die auf dem Platz verlegten Kabelkanäle nicht mit dem Pkw oder anderem schweren Gerät zu überfahren! Es ist in der Vergangenheit oft zu Schäden gekommen, welche es im Interesse der Gemeinschaft zu verhindern gilt!

Wir sehen uns am 10.04.2019 in unserem Vereinsheim!

Schöne Grüße von der Brücke!

 

Im Opti-Anfängerkurs sind noch Plätze frei!

Im neuen Anfängerkurs sind noch Plätze frei!

Er findet immer donnerstags ab 16.00 Uhr statt.

Interessenten melden sich bitte bei Iris unter jugendwart@svk-kiel.de.

Im Winter geht er von 16.00 – 17.00 Uhr, im Sommer dann von 16:00 – 18:00 Uhr.

Bericht von der Brücke eins 2019

Segler-Vereinigung Kiel e.V.

Auszug aus der Vorstandssitzung vom 08.01.2019

„Bericht von der BRÜCKE“ und „Frohes Neues“

Unter dem 08.01.2019 fand die erste Vorstandssitzung des neuen Jahres statt. Über deren Inhalt berichten wir wie folgt:

Es ist geplant, die im Keller befindlichen Spinte aufzuräumen und ggf. neu zu vermieten. Zu diesem Zwecke wird es in Kürze eine Information an alle Mitglieder geben.

Des Weiteren konnte zwischenzeitlich der Kalender für das 1. Halbjahr 2019 auf der Homepage veröffentlich werden. Dieser ist nun durch alle Mitglieder einsehbar.

In Kürze werden die Einladungen zu der Jahreshauptversammlung 2019 versandt. Diese findet unter dem 29.03.2019 statt. Direkt vor der Versammlung wird die Eignerversammlung vollzogen.

Außerdem gab es sehr erfreuliche Rückmeldungen diverser Eltern und des Seglerverbandes zu dem Schwimmtraining der Jugendlichen. Die zuständige Jugendwartin berichtete außerdem über den bereits zur Hälfte ausgebuchten Sommertörn der Jugend. Selbstverständlich werden weitere Anmeldungen jederzeit gerne angenommen. Es besteht die Möglichkeit, noch ein weiteres Plattbodenschiff zu mieten, so dass alle Interessierten berücksichtigt werden können! Über einen großen Zulauf freuen wir uns sehr!

Hinsichtlich der am 01.06.2019 stattfindenden 100-Jahr-Feier konnte über einen erfreulichen Zwischenstand berichtet werden. Mittlerweile liegen diverse Berichte für die zu erstellende Chronik sowie das zugehörige Design für das Corporate Identity

vor. Selbstverständlich sind Freiwillige, welche sich bei den Vorbereitungen der Festlichkeit einbringen möchten, weiterhin und jederzeit herzlich willkommen! Bei Interesse bitten wir um direkte Kontaktaufnahme zu unserem Pressewart.

Hinsichtlich der Thematik „fristgemäße Abgabe der Liegeplatzanträge“ wird weiterhinan einer Lösung gefeilt. Leider kommt es noch immer vor, dass die Anträge in Summe nicht innerhalb der vorgegebenen Frist abgegeben werden. Dies führt ggf. dazu, dass einzelne Anträge nicht mehr berücksichtigt werden können. Daher ist geplant, dass die Anträge zukünftig beim Bezahlen der jeweiligen Slippgebühren in Empfang genommen werden können. Darüber hinaus besteht weiterhin natürlich die Möglichkeit, die Anträge auf der Startseite der SVK herunterzuladen und dem zuständigen Takelmeister, Jan Büchel, zu übermitteln. Wir verweisen in diesem Zusammenhang nochmals eindringlich auf die einzuhaltenden Fristen!

Unter dem 01.02.2019 wird ab 20:00 Uhr ein weiterer Schippertisch in unserer Gastronomie stattfinden. Dieser steht unter dem Motto „Zero Waste“. Wir freuen unssehr, die Verantwortlichen, Marie und Marc Delaperrière bei uns begrüßen zu dürfen, da auch wir uns dem Thema Müllervermeidung und Nachhaltigkeit in Bezug auf die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen verpflichtet fühlen. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Sommertörn der JA

Der Törn ist ausgebucht! Sollten noch weitere Kids Interesse haben, schickt bitte eine E-Mail an Iris unter Jugendwart@svk-kiel.de.

Wir wollen im Jubiläumsjahr auf großen Sommertörn gehen, die Kieler Förde, die dänische Südsee entdecken und dabei richtig Seemannschaft auf einem großen Schiff lernen. Wir suchen Matrosen, Steuermänner, Navigatoren und Smutjes ab 8 Jahren, die uns auf diesem Abenteuer begleiten. Bist du dabei?
Anmeldungen sind ab sofort über die beigefügte Ausschreibung Verandering 2019 möglich!

 

 

 

Bericht von der BRÜCKE

Auszug aus den Vorstandssitzungen vom 04.12.2018

Der Haus- und Platzwart sprach die geplanten Umbaumaßnahmen betreffend das Kellerfenster wegen des einzuhaltenden Brandschutzes an. Für die Durchführung der Baumaßnahmen werden mindestens vier freiwillige Helfer benötigt. Die Maßnahmen werden im Jahre 2019 gestartet. Wer hierbei gerne behilflich sein möchte, spreche gerne den Haus- und Platzwart direkt an!

Des Weiteren berichtete der Haus- und Platzwart über die geringe Resonanz bezüglich des Aushanges für die zu vergebenden Garten- und Hausarbeiten. Zukünftig sollen hier konkrete Termine und Arbeiten seitens des Hauswartes beschrieben werden, so dass sich die einzelnen Mitarbeiter jeweils zwischen den einzelnen Aufgaben und Terminen entscheiden können.

Der 1. und 2. Kassenwart berichteten übereistimmend darüber, dass buchhalterisch soweit alles in Ordnung sei. In Kürze stehe eine externe Prüfung an, welche es jetzt vorzubereiten gilt.

Das Team der Arbeitsgruppe „100-Jahr-Feier“ berichtete über die bisherigen Fortschritte und Erfolge; die Planungen werden weiter vorangetrieben. Sämtliche Förderanträge sind fristgemäß gestellt worden.

Die Schulungs- und Prüfungswartin berichtete über den großen Erfolg der derzeit laufenden Führerscheinkurse, welche eine große Resonanz erfahren haben.
Die Kurse erfreuen sich alljährlich großer Beliebtheit und die Teilnehmerzahl steigt stetig! Dies ist umso erfreulicher, da sich hieraus regelmäßig neue Vereinsmitgliedschaften generieren lassen.

Besonders hervorzuhebende Ergebnisse kann unseres Jugendwartin präsentieren:
Unser Mitglied Johann Thammen wurde durch die Landeshauptstadt Kiel für seine außerordentliche Verdiente im Segelsport geehrt!
Des Weiteren wird im kommenden Jahr eine Kooperation mit dem Verein „Meer bewegen“ aus Wittensee entstehen. Hierdurch wird es regelmäßige Trainingseinheiten der Jugend mit behinderten Menschen in der Kieler Förde geben. Ziel soll es sein, Menschen mit Behinderungen jedweder Art den Zugang zum Segelsport zu ermöglichen, Segeln als inklusives Angebot der SVK auszubauen und daraus sogar ein Team für die Special Olympics Weltspiele 2023 in Berlin aufzubauen.

Insbesondere hervorzuheben ist die großzügige finanzielle Unterstützung des Freundeskreises, welcher u. a. die Jugendabteilung in diesem Jahr wieder sehr umfassend unterstützt hat. Hierfür großen Dank!

Abschließend wurde über die Einladungsliste bezüglich des unter dem 26.01.2019 anstehenden Curry-Essens diskutiert und entschieden.

 

HAUS UND PLATZ BRAUCHT HILFE

Liebe Vereinsmitglieder

Es ist einiges zu tun an unserem Vereinsheim und auf unserem Grundstück. Ich bitte alle, die Lust und Zeit zum gemeinsamen Arbeiten haben, sich beim Haus und Platzwart in der Gastronomie zu melden. Es geht hierbei um leichte Gartenarbeit, Säubern der Wege, aber auch Arbeiten am Haus und Hauselektrik. Es wäre schön, wenn wir ein paar fleißige Helfer zusammen bekommen.

Euer Haus und Platzwart

Veranstaltungen im Winter 2018/2019

Damit über den Winter die Zeit nicht so lang wird, gibt es im Vereinsheim folgende Veranstaltungen:

 

Fr. 02.11.18      20:00           Schippertisch

Die „Cap Anamur“: Filmvortrag von Kapt. Stephan Schmid

 

Fr. 23.11.18      18:30          Grünkohlessen

Anmeldung bis 21.11.18: Aushang oder Gastwirt

Livemusik und Tanz, Überraschungsgast

 

Fr. 07.12.18      20:00          Schippertisch

„Der Nord-Ostsee-Kanal – Teil 2“: Dia-Vortrag von Uwe Steinhoff

 

So. 09.12.18     15:00           Kinderweihnachtsfeier

Anmeldung: Aushang oder Gastwirt

Mit Angelika und Thomas Strohschein

 

Fr. 14. 12. 18 20:00           Mitgliederversammlung

 

Mo. 31.12.18    19:00          Große Silvesterparty

Im Vereinsheim, mit Anmeldung

 

Fr. 01.02.19      20:00          Schippertisch

„Müllvermeidung im Sportbootbereich“ mit Marie und Marc Delaperrière

 

Fr. 01.03.19                          Schippertisch in Planung

                                              

Ergänzung folgt!

Sommerliegeplatzanträge

Die Sommerliegeplatzanträge liegen im Geschäftszimmer vorausgefüllt aus und können unterschrieben werden.

Bitte rechtzeitig bis Ende November abgeben.

geht der Antrag nicht rechtzeitig bei der SpoHa ein, kann die SVK nicht mehr für einen Sommerliegeplatz garantieren.

Bericht von der BRÜCKE

Auszug aus den Vorstandssitzungen vom 04.09.2018, 08.10.2018 und 06.11.2018

! ! ! Neue Vorstandsmitglieder gesucht ! ! !

Der Pressewart hat auf der letzten Mitgliederversammlung bekanntgegeben, dass er im nächsten Jahr, auf der Jahreshauptversammlung bei den Neuwahlen, nicht wieder antritt.  Außerdem ist zur Zeit auch noch der Posten des 2. Takelmeisters zu besetzen.
Daher würde sich der Vorstand über Mitglieder freuen, die Lust auf Vereinsarbeit haben und gerne einen verantwortungsvollen Posten im Verein übernehmen wollen. Sprecht uns gerne an.

Der Kassenwart berichtete u. a. darüber, dass die ersten Fördergelder hinsichtlich der Kellerrenovierungen in Höhe von T€ 11 eingezogen werden konnten, was sehr erfreulich ist! Außerdem ist der Verein trotz der größeren Renovierungsmaßnahmen in der Gastronomie innerhalb seines Budgets verblieben. Die finanzielle Situation ist somit stabil.

Des Weiteren gibt es die erfreuliche Nachricht, dass für das laufende Jahr noch ein FSJ-ler gefunden werden konnte! Dieser wird derzeit noch eingearbeitet, so dass er schätzungsweise Mitte Dezember 2018 voll einsatzfähig sein wird. Dies ist ein riesiger Gewinn für den Verein.

Die Einwinterungsaktion der Boote wurde unter dem 26./27.2018 ohne große Komplikationen vollzogen. Leider zeigte sich aber auch hier wieder, dass zu wenig freiwillige Helfer vor Ort waren, so dass sich der Zeitaufwand entsprechend erhöhte. Für das Frühjahr 2019 ist für die Slipaktion eine größere Anzahl Freiwilliger wünschenswert. Diese können sich gerne direkt mit dem Takelmeister in Verbindung setzen.

Außerdem wurde das Thema der Neugestaltung der an den Stegen befindlichen Schaukästen  besprochen. Hierin sollen  zukünftig ein einheitliches Layout sowie aktuelle Termine der SVK zu finden sein.

Als weiteren Diskussionspunkt gab es die Betreuung des Vereinsschiffes „Fairwind“. Leider gibt es hier zu wenig Freiwillige, welche sich an den Auf- und Abslipaktionensowie den Winterarbeiten beteiligen. Eine größere Beteiligung wäre wünschenswert. Des Weiteren wird die Planung des Afterwork-Segelns im nächsten Jahr professionalisiert werden. Hierzu wird es einen festen Betreuerkreis sowie ein eigenes Netzwerk für die Fairwind geben. Hierüber können sich sodann Betreuer und Interessierte miteinander ins Benehmen setzen und verbindliche Segeltermine vereinbaren.

Außerdem wurde durch die Verantwortlichen über den Fortschritt der Planungen zur 100-Jahr-Feier berichtet. Zwischenzeitlich gibt es hierfür einen „roten Faden“ und die zeitliche Planung steht.  Es geht derzeit noch um die genauere Ausgestaltung sowie die Ausformulierung der Chronik. Hier werden nach wie vor Freiwillige gesucht, die Ihr Wissen und Können gerne einbringen möchten! Vorrangig sind die Planungen nun zu einem Abschluss zu bringen, so dass die entsprechenden Einladungen in Kürze versandt werden können.

LIEGEPLATZ 215… NEUER KOCH… FRISCHE MUSCHELN…

Ab sofort hat unsere Gastronomie einen Namen… „LIEGEPLATZ 215″…

Einen neuen Koch!…Und es gibt ab Dienstag frische Muscheln!

Die Öffnungszeiten ändern sich: Mittwoch ist ab sofort geöffnet. Also am Tag der deutschen Einheit ab 17 Uhr. Das heißt jeden Tag außer Montag von 17 bis 22 Uhr. Um diese Öffnungszeiten auch für die Zukunft so beibehalten zu können, brauchen wir Euch. Die Mitglieder sind somit herzlich eingeladen, zum „Liegeplatz 215“ zu kommen und das leckere Essen zu probieren. Zu beachten ist die Speisekarte in der Rubrik Gastronomie.

Wir bitten um Voranmeldungen für Muschelessen, da diese immer nur frisch eingekauft werden.

Euer Team vom „Liegeplatz 215“

Nina und Ralf