Sie sind wieder zu Hause – Janna und Ilja von der Thula

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Auch wenn das Wetter ein wenig unfreundlich am Samstag daher kam, ließen es sich die Familie, Freunde und die SVK-Clubkameraden nicht nehmen, die Thula mit Janna und Ilja bei ihrer Rückkehr zu begrüßen. Die Familie sowie Susanne und Arno von der SVK-Kiel sorgten dafür, dass die Aktionen am 18.09. gut geplant waren.

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

So ging es denn um kurz nach 13:00 Uhr mit den Booten los, um die Thula begrüßen zu können. Die Boote, ca. 14 an der Zahl, waren alle etwas heraus geputzt.

Spannend war es, denn wir wussten nicht genau, wann sie ankommen und die Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals in Richtung Kieler Förde verlassen würden. So war der Blick der wartenden Segler auf den Booten gebannt auf die Schleusen gerichtet. Aber es gibt ja AIS und zahlreiche Apps in denen man die Position der Thula verfolgen konnte.

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Die Thula kommt aus der Schleuse

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Rotes Leuchtsignal

Um 13:45 war es dann soweit, die Thula kam aus der Schleuse. Die Tröten und Signalhörner ertönten und es begann eine ausgelassene Begrüßung unter den Seglern. Bevor jemand fragt, ja wir hatten auch die Schleusenwärter informiert, dass es etwas lauter werden könnte. 🙂 Rotes Leuchtsignal war die Antwort der Thula. Es war geschafft. Die Kieler Förde hatte die Thula wieder.

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Geschwaderfahrt

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Gespannter Blick – wo bleiben denn alle

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Das Willkommensschiff mit der Familie

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Die Thula in der Wiker Hafeneinfahrt

Anschließend begleiteten wir die Thula gemeinsam in den Wiker Hafen. Erwartungsvoll wurde der erste Schritt der Beiden an Land erwartet. Und Dirk Roß hat diesen denkbaren Moment auch aufgenommen. Danke, dass du das Bild zur Verfügung gestellt hast.

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Der erste Schritt an Land im Wiker Hafen Photo: D. Ross

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Die Thula

Zur weiteren Begrüßung gab es erst mal Blumen für die Neuankömmlinge. Herzliche Begrüßungsworte von der Familie schlossen an und ein Shanty mit Akkordeonbegleitung wurde zum Besten gegeben.

Auch Ralph, unser 2. Vorsitzende der SVK, ließ es sich nicht nehmen, Janna und Ilja im Heimathafen der SVK wieder willkommen zu heißen. Er überreichte den obligatorischen Clubstander. Der zerfledderte SVK-Stander der Thula zeigte, dass eine Menge Seemeilen zurückgelegt wurden und es nicht immer gutes Wetter auf der Reise gegeben hat. Auch die Thula mit den Gastflaggen am Achterstag war Beleg der langen Reise an diesem Tag.

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Bei Sekt und Bier wurden auf dem Steg dann die Segelabenteuer ausgetauscht. Janna und Ilja waren auf jedem Fall für Wort und Bild sehr gefragt. Auch die KN ließ es sich nicht nehmen, ein persönliches Interview mit den Beiden zu führen.

Eines ist sicher, es ist uns gelungen, die Beiden zu überraschen. Geht ja auch gar nicht, heimlich in den Hafen schleichen! 😉

Sie sind wieder zu Hause - Janna und Ilja von der Thula

Janna und Ilja auf ihrer Thula und mit neuem SVK-Clubstander

Schön, dass wir einen tollen Tag mit euch als Verein erleben durften und das ihr uns am Ende eures Segelabenteuers erlaubt habt, die letzte Seemeile mit euch gemeinsam zum Wiker-Hafen zu fahren.

Wir freuen uns, Janna und Ilja , dass ihr heile wieder angekommen seid. Das nächste Mal sehen wir uns dann sicher beim Schippertisch und vielleicht mögt ihr dann ja noch ein wenig mehr von euren Abenteuern berichten.

N. Ruhe

Bildergalerie:

Photos: N. Ruhe

Details zu ihrer Reise findet ihr auf ihrer Internetseite https://www.thulasailing.de

Instagram: https://instagram.com/thulasailing?utm_medium=copy_link