Ausklang 2021

Am Sonntag, 19.09.2021 führte die SVK unter der Leitung unseres Regattawartes Ludwig Hinrichs die Wettfahrten zum SVK-Ausklang durch. Sabine und Bernd Lemm stellten das Startschiff, assistiert von zahlreichen Helfern auf unseren beiden Schlauchbooten.

Ausklang 2021

Feo, Photo: T. Vieregge

Bei mäßigem, später frischen Wind aus Ost, 18 Grad und wechselnder Bewölkung wurde in 3 Rennen up-and-down vom Start in der Wiker Bucht zur Luv-Tonne vor Mönkeberg gesegelt. Ideale Bedingungen also.

Gestartet wurde in zwei Gruppen:

  • Gruppe 1 zählte zur Förde-Cup-Wertung (http://www.foerdecup.de), hier waren die ambitionierten und erfahrenen Regattasegler am Start.
  • Gruppe 2 für Teilnehmer, die gerne schnell segeln, dies aber gerne etwas gelassener angehen.

Besonders interessant zu sehen war das unterschiedliche Geschwindigkeitspotenzial der Boote und insbesondere bei den Starts und dem Runden der Bahnmarken, wie dicht und präzise die Förde-Cupper beisammen lagen. Hier wurde um Sekunden gekämpft.

Ausklang 2021

Momo, Photo: T. Vieregge

Bei der Siegerehrung im Innenhof konnten alle Regattateilnehmer das Geschehen nochmals “durch” diskutieren.

Am Ende belegten in Gruppe 1 die 8mR-Yacht Feo unter Pit Strepp und in Gruppe 2 der Nationale 45er Momo unter Lars Mücke die ersten Plätze.

Ergebnisliste Gruppe 1 zum Einsehen

Vorankündigung: Nächste Regatta ist der SVK-Auftakt am 15. Mai 2022.

In der Vorbereitung auf diese Regatta werden wir ein “Regatta-Seminar” gegen Ende des Winters anbieten!

L. Mücke

Bildergalerie:

Photos: T. Vieregge