Corona-Update vom 29.03.2022

Corona-Update vom 29.03.2022

Liebe Vereinsmitglieder,

die schleswig–holsteinische Landesregierung hat am 29. März 2022 eine Änderung der Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen und eine konsolidierte Lesefassung veröffentlicht, die am 03. April 2022 in Kraft tritt und bis zum 30.04.2022 gültig ist.

Die Änderungen der Verordnung basieren auf den Anpassungen des Bundesinfektionsschutzgesetzes, welches ab dem 3. April 2022 nur noch bestimmte Einschränkungen unter strengen Voraussetzungen zulässt.

Die Änderungen kurz zusammengefasst:

Die Maskenpflicht wird in eine Empfehlung umgewandelt:

    • Das Tragen einer Mund – Nasen – Bedeckung wird insbesondere in Innenräumen empfohlen, in denen Gedränge oder vermehrtes Personenaufkommen herrscht.
    • Die jeweils aktuellen Empfehlungen und Hinweise der zuständigen öffentlichen Stellen zur Vermeidung der Übertragung des Coronavirus sollen beachtet werden.

Allgemeine Empfehlungen für Einrichtungen mit Publikumsverkehr:

Nach § 4 Corona-Bekämpfungsverordnung gelten folgende Empfehlungen: Es wird empfohlen, die jeweils aktuellen Empfehlungen und Hinweise der zuständigen öffentlichen Stellen zur Vermeidung der Übertragung des Coronavirus zu beachten. Den Betreiberinnen und Betreibern, Veranstalterinnen und Veranstaltern und Versammlungsleiterinnen und Versammlungsleitern wird empfohlen, die erforderlichen Maßnahmen zu treffen, um die Einhaltung folgender Hygienestandards zu gewährleisten:

  1. Besucherinnen und Besucher sowie Beschäftigte, Teilnehmerinnen und Teilnehmer halten die allgemeinen Regeln zur Husten- und Niesetikette ein;
  2. in geschlossenen Räumen bestehen für Besucherinnen und Besucher, Teilnehmerinnen und Teilnehmer Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände;
  3. Oberflächen, die häufig von Besucherinnen und Besuchern, Teilnehmerinnen und Teilnehmern berührt werden, sowie Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt;
  4. Innenräume werden regelmäßig gelüftet.

Es wird empfohlen, an allen Eingängen durch deutlich sichtbare Aushänge in verständlicher Form hinzuweisen

  1. auf die Hygienestandards nach Absatz 2 Satz 2 Nummer 1 bis 4 der Corona-Bekämpfungsverordnung und weitere nach dieser Verordnung im Einzelfall anwendbaren Hygienestandards;
  2. darauf, dass Zuwiderhandlungen zum Verweis aus der Einrichtung oder Veranstaltung führen können;
  3. auf sich aus dieser Verordnung für die Einrichtung ergebende Zugangsvoraussetzungen, insbesondere Anforderungen an den Impf- oder Genesenenstatus;
  4. auf Regelungen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Empfehlung für die Registrierung mit Corona-Warn-App:

Einrichtungen mit Publikumsverkehr wird empfohlen als Angebot für die Gäste einen QR-Code für die Registrierung mit der Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts bereitzustellen. Die Registrierung ist freiwillig.

Bitte achtet auf die Einhaltung der allgemeinen Regeln zur Husten- und Niesetikette.

Den direkten Link zu den für Schleswig-Holstein geltenden Regelungen findet ihr hier.

Eine konsolidierte Lesefassung der Ersatzverkündung des Landes Schleswig-Holstein  findet ihr unter:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/2022/220329_Corona-BekaempfungsVO.html

Bleibt gesund!

Euer Vorstand der SVK e.V.