Frühlingserwachen im Winterlager der Koesteralle

So langsam erwacht der Platz aus dem Winterschlaf. Die Temperaturen werden wieder höher, dass lockt so manchen Bootseigner auf den Platzt. Plötzlich hört man wieder vereinzelt Schleifmaschinen, es riecht nach Farbe, das Wasser ist wieder angestellt und es wird geklönt. Toll, das macht Vorfreude auf die nun bald beginnende Segelsaison 2017.

Die neuen Vingcard sind jetzt auch für unser Clubhaus aktiv geschaltet worden, also denkt daran die neue Gelbe einzustecken.

Das angestellte Wasser kann zu einem kleinen Naturschauspielen führen. Wie hier im Bild zu sehen, wo der tropfende Wasserhahn in der klaren Nacht dazu geführt hat, dass ein Stalagmit aus Eis am Boden entstanden ist.

Noch sind die Boote eingehaust.

SVK-Winterlager

 

Menü am Ostersonntag in der Gastronomie

Von 12:00 bis 15:00 Uhr kann am Ostersonntag in der Gastronomie geschlemmt werden.

Das Buffet beinhaltet:

Spargelsuppe

Kalte- und warme- Speisen
Anti Pasti, Salate und Brot
Schweinelachs Medaillons mit Pfifferlingen und Parmaschinken
Kartoffelgratin, Gemüse, Kroketten, gegrillter Lachs

Mousse an Chokolat

Es wird um rechtzeitige Anmeldung bis zum 09. April gebeten, da das Buffet erst ab 20 Personen stattfinden kann. Preis pro Person 23,50€

Ein frohes Osterfest wünscht die Gastronomie.

Flohmarkt am 12. März in der SVK

Der Flohmarkt in der SVK war nur mäßig besucht. Schade für die Aussteller, die wieder mal ein gemischtes Angebot präsentiert haben. Im Ausstellungsraum gab es Gelegenheit sein Boot günstig mit allen auszustatten was so an Ausrüstungsgegenständen noch für die beginnende Segelsaison gefehlt hat. So wie Martina Mammen die als Neueinsteigerin ihr erstes Boot mit Festmacher- und Sorg-Leinen bei Karl-Heinz Wulf ausgestattet hat, der dafür genau die richtige Auswahl anbot.

Um wieder mehr Schwung in den Flohmarkt zu bekommen, gibt es Überlegungen dafür im nächsten Jahr in den anderen Segelclubs zu werben. Schließlich nehmen wir keine Standgebühren, bieten einen schönen Raum an und der Wirt sorgt für das leibliche Wohl. Das sollte Aussteller und Käufer auch aus anderen Vereinen anziehen.